Queer*-Schläger: Über die deutsche Streitkultur

Vortrag und Diskussion mit Alexander Winter von TfD

Ort: Bar jeder Sicht, Mainz

Zeit: 6. März, 19:30

Ob Rechtspopulisten oder linke Aktivisten, ob Trans*Personen oder Cis-Geschlechter – die Initiative „Travestie für Deutschland“ (TfD) hatte seit ihrer Entstehung viele verschiedene Gesprächspartner. Manche davon traten als vermeintliche Alliierte auf, andere als erklärte Todfeinde. TfD möchte einige dieser Gespräche und Erfahrungen mit uns teilen sowie die Aufgabe der Initiative erklären: Was können wir als Teil der Community tun – für uns, aber auch für die Gesellschaft?

Die Initiative Travestie für Deutschland (TfD) will, dass jeder, d.h. die Gesellschaft als solche, nicht kollektiv, sondern individuell reflektiert, was zur Zeit geschieht und will damit gegen die Angstmacherei ankämpfen, die alles infrage stellt, was anders ist – Flüchtlinge, Homosexuelle, Alleinerziehende oder sogar Energiewende-Befürworter.

In Zusammenarbeit mit dem LSVD Rheinland-Pfalz

Moderation: Joachim Schulte (LSVD RLP)

Dieser Beitrag wurde unter Verband veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.